Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

ZIMO/Tran WEB - Forum

:

STP / PfuSch:Signale ansteuern :FlachMit UMSCHALT+EINGABETASTE öffnen Sie das Menü (neues Fenster).Menü: ÖffnenMenü: Öffnen

Beiträge rund um die ergänzenden SW Produkte STP und PfuSch
Beitrag
Gestartet: 28.04.2013 11:32
Bildplatzhalter:
Signale ansteuern
Hallo, weiß jemand, wie man über STP Signale schaltet, die nach einer gewissen Zeit selbst erlöschen (Zs1 o.ä.). Die Ansteuerung dürfte nicht das Problem sein, aber wie bekommt STP mit, dass das Signal wieder erloschen ist? Danke und viele Grüße Jens
Bereitgestellt: 28.04.2013 15:06
Bildplatzhalter:
Hallo Jens
wenn Du die Signale über ein MX8 oder über ein CSA/PLV-
Platine anschliesst dann sollte das funktionieren.
Beim Signal solltest Du in STP noch die Lampen anzahl und
den Abschnitt angeben, sobalt der Abschnitt leer ist geht das Signal auf Rot zurück.
Gruss Ivo

Bereitgestellt: 29.04.2013 15:03
Bildplatzhalter:
Hallo Ivo, das geht aber nur, wenn die Abschnitte vor bzw. hinter dem Signal überwacht sind, was bei mir nicht immer der Fall ist. Ich brauche also eine echte Zeitschaltung, was beim MX8 (bis 25 sec) möglich ist, wo aber dann die Rückmeldung fehlt.